Pressematerial 2019

Um Ihnen die Recherche rund um die Niedersächsischen Musiktage zu erleichtern, finden Sie auf dieser Seite unsere Pressematerialien, sowie Kontaktmöglichkeiten zur Pressestelle.

Pressematerial nach Orten:

Pressestelle

Martina Fragge
stellvertretende Geschäftsführerin
Kommunikation . Medien . Veranstaltungen
Telefon: 0511/36 03-4 94
Telefax: 0511/36 03-1494
martina.fragge@svn.de

Niedersächsische Sparkassenstiftung
- Musiktage -
Schiffgraben 6-8
30159 Hannover

Sa 31.08., 17.00 Uhr, Wilhelmshaven

1869 – Der Klang der Zeit

Beim festlichen Eröffnungskonzert der Niedersächsischen Musiktage in der Stadthalle Wilhelmshaven spielt am Samstag, 31.08.2019 um 17.00 Uhr die Junge Norddeutsche Philharmonie (jnp), in der sich s...

Weiter
Sa 31.08., 21.00 Uhr, Wilhelmshaven

Flaschenpost aus Polen

Das Pumpwerk Wilhelmshaven wird am Samstag, dem 31. August 2019 um 21.00 Uhr zum Schauplatz für ein Jazzkonzert voller funkiger Energie mit dem Marcin Wasilewski Trio.Sie sind erst Mitte vierzig un...

Weiter
So 01.09., 10.00 Uhr, Wilhelmshaven

Versöhnung heißt Erinnerung

Am Sonntag, 1. September 2019, um 10.00 Uhr, findet in der Christus- und Garnisonkirche der traditionelle Gottesdienst im Rahmen des Eröffnungswochenendes der Niedersächsischen Musiktage statt.Die ...

Weiter
So 01.09., 13.30 Uhr, Wilhelmshaven

Marsch im Wandel

Am Sonntag, dem 1. September 2019 um 13.30 Uhr präsentieren die Bläser der Jungen Norddeutschen Philharmonie und junge Tänzerinnen von Christine Eilks Wilhelmshavener „Tanzakademie am Meer“ auf dem...

Weiter
So 01.09., 16.00 Uhr, Wilhelmshaven

Von Krieg und Frieden

Am Sonntag, dem 1. September 2019 um 16.00 Uhr markiert ein Liedrecital mit dem renommierten Bariton Holger Falk in der Christus- und Garnisonkirche den Abschluss des Eröffnungswochenendes. Zusamme...

Weiter
Di 03.09., 19.00 Uhr, Lüneburg

Flaschenpost aus Polen

Nach dem großen Eröffnungswochenende der Niedersächsischen Musiktage unter neuer Leitung setzt sich das Festivalprogramm am Dienstag, 3. September, mit einem Jazz-Konzert fort. In der Lüneburger Ri...

Weiter
Mi 04.09., 20.00 Uhr, Lingen

Aufruhr im Salon

Insgesamt drei Konzerte präsentieren die Niedersächsischen Musiktage 2019 im Emsland. Passend zum Festivalthema „Mut!“ geht es gleich in die Vollen: Das Janoska Ensemble aus Wien sorgt für „Aufruhr...

Weiter
Do 05.09., 19.00 Uhr, Soltau

Aufruhr im Salon

Passend zum Festivalthema „Mut!“ geht es zu Beginn der Niedersächsischen Musiktage gleich in die Vollen: Das Janoska Ensemble aus Wien sorgt für „Aufruhr im Salon“ am 5. September in Soltau. Verges...

Weiter
Do 05.09., 19.00 Uhr, Harsefeld

Der göttliche Claudio

Im Mittelpunkt des Konzerts des Vokalensembles Voces Suaves steht der Komponist Claudio Monteverdi. Die acht Sängerinnen und Sänger sind zum ersten Mal zu Gast bei den Niedersächsischen Musiktagen....

Weiter
Fr 06.09., 20.00 Uhr, Nörten-Hardenberg

Die musikalische Hintertreppe

Erneut sind die Niedersächsischen Musiktage zu Gast in Nörten-Hardenberg: Am 6. September verspricht das Duo Igudesman & Joo unter dem Titel „Die musikalische Hintertreppe“ einen temporeichen A...

Weiter
Sa 07.09., 19.00 Uhr, Barsinghausen

(Post)Heroen – unter sich

Das Blechbläserensemble Salaputia Brass präsentiert bei den Niedersächsischen Musiktagen am 7. September ein Programm, das bestens zum Festivalthema „Mut!“ passt. Im Zechensaal in Barsinghausen hei...

Weiter
Sa 07.09., 20.00 Uhr, Peine

Die musikalische Hintertreppe

Immer wieder gerne sind die Niedersächsischen Musiktage zu Gast in Peine, dieses Mal in den Peiner Festsälen und mit einem virtuos-vergnüglichen Programm: Das Duo Igudesman & Joo verspricht ein...

Weiter
So 08.09., 17.00 Uhr, Melle

Die musikalische Hintertreppe

Erneut sind die Niedersächsischen Musiktage zu Gast in Melle, dieses Mal im Forum und mit einem virtuos-vergnüglichen Programm: Das Duo Igudesman & Joo verspricht einen temporeichen Nachmittag!...

Weiter
So 08.09., 17.00 Uhr, Meppen

Kein schöner Land ...

Frischer Wind für alte Lieder: Der Knabenchor Hannover unter der Leitung von Jörg Breiding singt in der Gymnasialkirche Meppen ein schwungvolles Repertoire von deutschen und internationalen Volksli...

Weiter
So 08.09., 18.00 Uhr, Bad Bentheim

(Post)Heroen – unter sich

Das Blechbläserensemble Salaputia Brass präsentiert bei den Niedersächsischen Musiktagen am 8. September ein Programm, das bestens zum Festivalthema „Mut!“ passt. Im Schlosshof der Burg Bentheim he...

Weiter
Mi 11.09., 14.30 Uhr, Salzgitter

Der blaue Eumel

Die Niedersächsischen Musiktage schicken im September im Rahmen des Festival-Programms ein Musikmobil durch Niedersachsen. Einer der Stopps wird am 11. September auf dem Platz vor der S-Welt Salzgi...

Weiter
Mi 11.09., 20.00 Uhr, Verden

Dark Room – Blindflug ins All

In ihrem Live-Hörspiel „Dark Room – Blindflug ins All“ erzählen das Orchester im Treppenhaus und die beiden Synchronsprecher Marcus Off und Tobias Kluckert eine wahre Geschichte: von der wahnwitzig...

Weiter
Do 12.09., 19.00 Uhr, Bramsche

Der blaue Eumel

Die Niedersächsischen Musiktage schicken im September im Rahmen des Festival-Programms ein Musikmobil durch Niedersachsen. Einer der Stopps wird am 12. September am Markt in Bramsche sein.Der Blaue...

Weiter
Fr 13.09., 11.00 Uhr, Springe

Der blaue Eumel

Die Niedersächsischen Musiktage schicken im September im Rahmen des Festival-Programms ein Musikmobil durch Niedersachsen. Einer der Stopps wird am 13. September vor dem Beratungscenter der Sparkas...

Weiter
Fr 13.09., 15.30 Uhr, Rehburg-Loccum

Heiliger Klabautermann!

Alle Mann an Deck! Im Familienkonzert „Heiliger Klabautermann!“ der Niedersächsischen Musiktage am 13. September in Rehburg-Loccum bringen die Musikvermittlerinnen Sonja Catalano (Gesang) und Chris...

Weiter
Fr 13.09., 16.00 Uhr, Lehrte

Der blaue Eumel

Die Niedersächsischen Musiktage schicken im September im Rahmen des Festival-Programms ein Musikmobil durch Niedersachsen. Einer der Stopps wird am 13. September an der Zuckerpassage Ecke Burgdorfe...

Weiter
Fr 13.09., 19.30 Uhr, Stade

Charmeure auf hohem Seil

Charmeure auf hohem SeilDie Niedersächsischen Musiktage präsentieren in Stade in diesem Jahr ein Kammermusik-Konzert mit zwei international renommierten Solisten: Ning Feng, Violine, und Aaron Pils...

Weiter
Sa 14.09., 21.30 Uhr, Hannover

Auf Jakobs Weg ...

Leidenschaft und Präzision: Diese beiden Qualitäten zeichnen den Kammerchor Tenebrae aus London und seinen Leiter Nigel Short aus. Er formt mit seinen rund dreißig Sängerinnen und Sänger einen Chor...

Weiter
So 15.09., 15.30 Uhr, Nortrup

Paganini, Feld, Wald und Wiesen

Ein abwechslungsreiches Wandelkonzert zeigen die Niedersächsischen Musiktage am Sonntagnachmittag, 15. September, in Nortrup. Der Violinist Niklas Liepe und sein Ensemble bespielen das Gelände von ...

Weiter
So 15.09., 17.00 Uhr, Northeim

Auf Jakobs Weg ...

Leidenschaft und Präzision: Diese beiden Qualitäten zeichnen den Kammerchor Tenebrae aus London und seinen Leiter Nigel Short aus. Er formt mit seinen rund dreißig Sängerinnen und Sänger einen Chor...

Weiter
Di 17.09., 13.00 Uhr, Hannover

Der Fortschritt muss ein Wiener sein

Die Niedersächsischen Musiktage drücken am 17. September auch dem Mittagskonzert am Schiffgraben ihren Stempel auf. Für etwa eine Stunde werden die zwei Musiker BartolomeyBittmann darlegen, warum s...

Weiter
Di 17.09., 19.30 Uhr, Uelzen

Die rotierende Spitze

Mit dem Artemis Quartett ist eines der international bedeutendsten Streichquartette zu Gast bei den Niedersächsischen Musiktagen. Unter dem Titel „Die rotierende Spitze“ präsentiert sich das kürzli...

Weiter
Di 17.09., 19.30 Uhr, Hamburg

Musik im Lärm der Zeit

Einen Kammermusikabend mit Cello und Klavier bringen die Niedersächsischen Musiktage am 17. September in den Speicher am Kaufhauskanal. Das Duo, bestehend aus der Cellistin Julia Hagen und der Pian...

Weiter
Mi 18.09., 19.00 Uhr, Freiburg/Elbe

Inwendig auswendig

Es ist bereits zu einer langjährigen Tradition geworden: das Konzert der Niedersächsischen Musiktage im Kornspeicher in Freiburg/Elbe. 2019 gastiert hier ein Ensemble, das das Visionäre, Innovative...

Weiter
Mi 18.09., 19.00 Uhr, Rodenberg

Der Fortschritt muss ein Wiener sein

Es ist eine kleine Premiere: Am 18. September gastieren die Niedersächsischen Musiktage erstmals in Rodenberg. Das Duo BartolomeyBittmann spielt hier unter dem Slogan „progressive strings vienna“ E...

Weiter
Mi 18.09., 19.30 Uhr, Cuxhaven

Hart am Wind

Musik direkt vom und aus dem Meer präsentiert das Quadriga Consort bei den Niedersächsischen Musiktagen. Das Ensemble kommt aus Österreich, und Gründungsmitglied Nikolaus Newerkla entdeckt mit geni...

Weiter
Do 19.09., 19.00 Uhr, Osterholz-Scharmbeck

Hart am Wind

Musik direkt vom und aus dem Meer präsentiert das Quadriga Consort bei den Niedersächsischen Musiktagen. Das Ensemble kommt aus Österreich, und Gründungsmitglied Nikolaus Newerkla entdeckt mit geni...

Weiter
Do 19.09., 20.00 Uhr, Stuhr

#frauschumann

In den Mittelpunkt ihres Sinfoniekonzerts auf Gut Varrel in Stuhr stellen die Niedersächsischen Musiktage Clara Schumanns Geburtstag, der sich im September zum 200. Mal jährt. Interpreten sind Lise...

Weiter
Fr 20.09., 20.00 Uhr, Einbeck

#frauschumann

In den Mittelpunkt ihres Sinfoniekonzerts in Einbeck stellen die Niedersächsischen Musiktage Clara Schumanns Geburtstag, der sich im September zum 200. Mal jährt. Interpreten sind Lise de la Salle ...

Weiter
Sa 21.09., 11.00 Uhr, Norden

Arp Schnitger zu Ehren

Norddeutschland begeht 2019 das Arp-Schnitger-Jubiläumsjahr, und die Niedersächsischen Musiktage reihen sich unter die Gratulanten ein. Am 21. September findet im Rahmen des Festivals ein Orgelkonz...

Weiter
Sa 21.09., 19.00 Uhr, Lüneburg

Delirien der Liebe

Die international bedeutende Akademie für Alte Musik Berlin – kurz Akamus – ist bei den Niedersächsischen Musiktagen zu Gast. Bei seinem Konzert in der Lüneburger St. Johannis-Kirche spielt das Orc...

Weiter
Sa 21.09., 20.00 Uhr, Wildeshausen

Cleopatra – um jeden Preis

Der Mythos lebt – und singt: In dem gemeinsam mit dem La Folia Barockorchester und seinem künstlerischen Leiter Robin Peter Müller entwickelten Konzertprogramm schlüpft die Sopranistin Regula Mühle...

Weiter
So 22.09., 17.00 Uhr, Osnabrück

Gratwanderung hoch 24

In Osnabrück präsentieren die Niedersächsischen Musiktage ein Solo-Rezital mit dem international renommierten Pianisten Igor Levit. Das Konzert im Theater am Dom am 22. September bietet die seltene...

Weiter
So 22.09., 18.00 Uhr, Nienburg

Cleopatra – um jeden Preis

Der Mythos lebt – und singt: In dem gemeinsam mit dem La Folia Barockorchester und seinem künstlerischen Leiter Robin Peter Müller entwickelten Konzertprogramm schlüpft die Sopranistin Regula Mühle...

Weiter
Mi 25.09., 20.00 Uhr, Bad Fallingbostel

Besser wird’s nicht

Besser wird’s nichtDie Besucher der Niedersächsischen Musiktage in Bad Fallingbostel dürfen gespannt sein: „Besser wird’s nicht“ heißt das Konzert von Mnozil Brass zwischen Musik-Comedy und groovig...

Weiter
Do 26.09., 19.30 Uhr, Osterode am Harz

Sitzen ist bequem

Das Trio „Die Couchies“ geht das Festivalthema der Niedersächsischen Musiktage „mut!“ einmal von der anderen Seite an. Mit „Sitzen ist bequem“ laden sie am 26. September in den Landgasthof Ührde na...

Weiter
Do 26.09., 19.30 Uhr, Celle

Dark Room – Blindflug ins All

In ihrem Live-Hörspiel „Dark Room – Blindflug ins All“ erzählen das Orchester im Treppenhaus und die beiden Synchronsprecher Marcus Off und Tobias Kluckert eine wahre Geschichte: von der wahnwitzig...

Weiter
Fr 27.09., 19.30 Uhr, Hessisch Oldendorf

Die Heldin und ihre Stimmen

Das wird ein Stimm- und Filmfest: Liebhaber hochkarätiger A-cappella-Musik und Cineasten kommen beim Musiktage-Konzert des Orlando Consorts am 27.9. im Stift Fischbeck gleichermaßen auf ihre Kosten...

Weiter
Fr 27.09., 19.30 Uhr, Papenburg

Maximal minimal

Maximal minimalEnsembles aus der Region Papenburg und den Niederlanden kommen Ende September in der Alten Kesselschmiede zusammen, um gemeinsam ein grenzenlos großer Klangkörper zu werden. Unter de...

Weiter
Sa 28.09., 20.00 Uhr, Alfeld

Rechte Winkel, reine Quinten

Im Alfelder Fagus-Werk präsentieren die Niedersächsischen Musiktage im Bauhaus-Jahr ein Kammermusikkonzert: Die Streicher des delian::quartett und Claudia Barainsky, Sopran, zeigen am letzten Festi...

Weiter
Sa 28.09., 20.00 Uhr, Braunschweig

Die Heldin und ihre Stimmen

Das wird ein Stimm- und Filmfest: Liebhaber hochkarätiger A-cappella-Musik und Cineasten kommen beim Musiktage-Konzert des Orlando Consorts am 28.9. in der Magni-Kirche gleichermaßen auf ihre Koste...

Weiter
So 29.09., 17.00 Uhr, Hannover

Abschlusskonzert: Die im Dunkeln hört man doch

Die erste Festivalausgabe der Niedersächsischen Musiktage unter dem neuen Intendanten Anselm Cybinski geht am Sonntag, 29. September mit einem großen Abschlusskonzert in Hannover zu Ende. Auf der B...

Weiter

33. Niedersächsische Musiktage eröffnen am Wochenende in Wilhelmshaven

Mit großem Eröffnungskonzert starten die Niedersächsischen Musiktage am Samstagnachmittag in Wilhelmshaven in ihren 33. Festivaljahrgang ...

Weiter

Vorverkauf gestartet: Niedersächsische Musiktage vom 31. August bis 29. September 2019 zum Thema „mut!“

Mit besonderen Konzertformaten, ungewöhnliche Spielstätten und hochkarätigen Künstlern wollen die 33. Niedersächsischen Musiktage auch in diesem Jahr ihr Publikum begeistern. ...

Weiter

Niedersächsische Musiktage eröffnen 2019 anlässlich der Feierlichkeiten zum 150. Stadtjubiläum in Wilhelmshaven

Vielfältiges Programm am 31. August / 1. September 2019 zum Thema „Mut!“

...

Weiter