Alle Brandenburgischen

Barockorchester la festa musicale

10.09.2021, Hameln

La feste musicale bringt den Komplettzyklus der Brandenburgischen Konzerte in der St. Cosmas und Damian Kirche in Lunsen auf die Bühne. Am Donnerstag, den 9. September 2021 um 19:30 Uhr spielt das Barockensemble diese mannigfaltigen Kompositionen von J.S. Bach, die es eigens für die Niedersächsischen Musiktage in sein Repertoire aufgenommen hat.

Ein schöneres Sixpack hat die Barockzeit in Sachen Concerto grosso nicht hervorgebracht: Die sechs „Brandenburgischen“, die Bach 1721 zusammenstellte, sind ein Wunder an Farbenreichtum und individueller Gestaltung. Mit vollem Recht gelten sie als einer der Höhepunkte der Orchesterliteratur des frühen 18. Jahrhunderts. Obwohl sich der Reichtum ihrer Ideen erst im direkten Nebeneinander aller Konzerte erschließt, sind sie als Komplettzyklus selten zu hören.  
Da jedes von ihnen eine andere Instrumentenkombinationen vorsieht, ist eine große und sehr diversifizierte Besetzung vonnöten. Schmetternde Hörner und eine in schwindelerregender Höhe jubilierende Trompete haben ihre Auftritte, charmante Blockflöten und hochvirtuose Violinen- und Cembalosoli setzen wirkungsvolle Glanzlichter. Und sogar die altertümlichen Gamben mischen ihren sanften Klang ins Geschehen.  
Das Barockorchester la festa musicale aus Hannover, eines der herausragenden Ensembles der jungen Generation, studiert die Konzerte eigens für die Niedersächsischen Musiktage ein und bringt sie zusammen mit Solisten aus ganz Europa auf historischen Instrumenten zur Aufführung.

Der NDR begleitet die Niedersächsischen Musiktage als Medienpartner. NDR Kultur, NDR 1 Niedersachsen und Hallo Niedersachsen berichten ausführlich und überregional über die Niedersächsischen Musiktage.

Konzerttermin:

Fr 10.09., 19.30 Uhr, Münster St. Bonifatius, Hameln

Programm:

Johann Sebastian Bach: Brandenburgisches Konzert Nr. 1, F-Dur, BWV 1046
Johann Sebastian Bach: Brandenburgisches Konzert Nr. 6, B-Dur, BWV 1051
Johann Sebastian Bach: Brandenburgisches Konzert Nr. 4, G-Dur, BWV 1049
Johann Sebastian Bach: Brandenburgisches Konzert Nr. 5, D-Dur, BWV 1050
Johann Sebastian Bach: Brandenburgisches Konzert Nr. 3, G-Dur, BWV 1048
Johann Sebastian Bach: Brandenburgisches Konzert Nr. 2, F-Dur, BWV 1047

Eintrittspreise:

20 - 25 Euro

Karten:

0800/456 65 40
(kostenfrei aus dem deutschen Festnetz)
www.musiktage.de
Beginn VVK: 15.07.2021
Deister- und Weserzeitung - Hameln

Partner:

Sparkasse Hameln-Weserbergland
Münster St. Bonifatius

Kontakt:

Kirsten Karg
Leitung Festivalkommunikation
Telefon: 0511/36 03-7 41
Telefax: 0511/36 03-17 41
kirsten.karg@svn.de