{"id"=>1010, "cms_uuid"=>nil, "year"=>2021, "ads_co_contact_title_1"=>nil, "ads_contact_address"=>nil, "ads_contact_company"=>nil, "ads_contact_email"=>nil, "ads_contact_firstname"=>nil, "ads_contact_lastname"=>nil, "ads_contact_street"=>nil, "artist_additional_info"=>"<p><u><strong>Künstler</strong></u></p>\n<p>Joel Nilson: &nbsp;+46 70 279 57 13 &nbsp;</p>\n<p><u><strong>Kirchengemeinde Harsefeld</strong></u></p>\n<p>Marga Engelmann: +49 152 08689728</p>\n<p><u><strong>Sparkasse Stade</strong></u></p>\n<p>Susanne Engelbrecht: +49 172 5889503</p>\n<p><u><strong>NDR Aufnahmeleitung</strong></u></p>\n<p>Tonmeister Herr Bastian: +49 152 59201544</p>\n<p><u><strong>NMT</strong></u></p>\n<p>Hedwig Day: +49 151 17945026</p>\n<p>Sarah Siering: +49 178 8948479</p>", "concert_time"=>"2021-09-17T18:00:00.000Z", "web_infos"=>"<p>Vocado heißt ein häufig verschriebenes blutdrucksenkendes Medikament. Die Konzerte des A-cappella-Sextetts gleichen Namens wirken dagegen eher kreislaufstimulierend. Seit 2004 durchstreifen die vielfach preisgekrönten Sängerinnen und Sänger aus Mittelschweden das weite Terrain zwischen skandinavischem Folk, elegant arrangierten Jazzstandards und witzigen Pop-Covers, gerne mit einem leicht lasziven Bossa-nova-Einschlag. Raffinesse und Unterhaltung verbinden sich aufs Schönste: Die Soprane schrauben sich über groovigen Rhythmen in die Höhe, eingängige Melodien werden in mehrstimmige Sätze eingewoben. Vokale Perfektion geht bei Vocado mit stupender stilistischer Flexibilität einher – und mit einem Popsound von fast provozierender Lässigkeit.</p>\n<p>„Songs for the Asking“ – Lieder für die Fragenden – heißt das Programm für Harsefeld. Angelehnt an den Simon &amp; Garfunkel-Hit aus dem Jahr 1970 präsentiert es die schönsten Songs des amerikanischen Folk-Rock-Duos wie „Scarborough Fair“ oder „Bridge over troubled Water“ in eigens erarbeiteten A-cappella-Versionen. Nicht minder melodisch, aber rein schwedisch gehalten ist die erste Konzerthälfte: In einigen der populärsten Eigenkompositionen des Ensembles, in klassischen Chorsätzen, Kirchenchorälen und populären Traditionals werden Themen wie der Jahreslauf in der Natur sowie Liebe und Sehnsucht verhandelt. Das junge Schweden in all seiner Urbanität: ernsthaft und traditionsbewusst, aber stets mit einem modernen, lockeren Flair.</p>", "reservix_event_grp_id"=>"361168", "reservix_event_id"=>"1683448", "web_display"=>true, "web_image_bottom"=>nil, "web_image_highlight"=>nil, "web_image_homepage"=>nil, "web_image_region_highlight"=>nil, "created_at"=>"2020-02-25T09:07:03.664Z", "updated_at"=>"2021-09-16T10:16:09.733Z", "web_sound_sample_file_name"=>nil, "web_sound_sample_content_type"=>nil, "web_sound_sample_file_size"=>nil, "web_sound_sample_updated_at"=>nil, "web_highlight_image_file_name"=>nil, "web_highlight_image_content_type"=>nil, "web_highlight_image_file_size"=>nil, "web_highlight_image_updated_at"=>nil, "web_image_file_name"=>"Vocado_(c)_privat-web.jpg", "web_image_content_type"=>"image/jpeg", "web_image_file_size"=>1938093, "web_image_updated_at"=>"2020-03-19T10:33:54.707Z", "price_advance_sale"=>nil, "price_norm"=>nil, "price_reduced"=>nil, "timestamp"=>nil, "web_sound_sample_fingerprint"=>nil, "web_highlight_image_fingerprint"=>nil, "web_image_fingerprint"=>"2b06f012ecc535ce6676e159c1c7096d", "web_image_cropped_file_name"=>nil, "web_image_cropped_content_type"=>nil, "web_image_cropped_file_size"=>nil, "web_image_cropped_updated_at"=>nil, "web_highlight_image_cropped_file_name"=>nil, "web_highlight_image_cropped_content_type"=>nil, "web_highlight_image_cropped_file_size"=>nil, "web_highlight_image_cropped_updated_at"=>nil, "reservix_seating_plan_file_name"=>nil, "reservix_seating_plan_content_type"=>nil, "reservix_seating_plan_file_size"=>nil, "reservix_seating_plan_updated_at"=>nil, "reservix_capacity"=>210, "end_of_event"=>nil, "description_sound_sample"=>nil, "videolink"=>nil, "ads_contact_phone"=>nil, "ads_contact_fax"=>nil, "press_release"=>"<p><strong>„Vocado“ bringen schwedische Folklore und „Songs for the Asking“ nach Harsefeld. Am Freitag, den 17. September 2021 um 20:00 Uhr gibt das Vokalensemble in der Ev.-luth. Kirche ein Konzert im Rahmen der Niedersächsischen Musiktage und spielt skandinavische Volkslieder sowie die schönsten Songs von Simon &amp; Garfunkel – alles raffiniert arrangiert und höchst unterhaltsam.</strong></p>\n<p>Seit 2004 durchstreifen die vielfach preisgekrönten Sängerinnen und Sänger aus Mittelschweden das weite Terrain zwischen skandinavischem Folk, elegant arrangierten Jazz-Standards und witzigen Pop-Covers, gerne mit einem leicht lasziven Bossa-nova-Einschlag. Raffinesse und Unterhaltung verbinden sich aufs Schönste: Die Soprane schrauben sich über groovigen Rhythmen in die Höhe, eingängige Melodien werden in mehrstimmige Sätze eingewoben. Vokale Perfektion geht bei „Vocado“ mit beeindruckender stilistischer Flexibilität einher – und mit einem Popsound von fast provozierender Lässigkeit.</p>\n<p>„Songs for the Asking“ – „Lieder für die Fragenden“ – heißt das Programm für Harsefeld. Angelehnt an den Simon &amp; Garfunkel-Hit aus dem Jahr 1970 präsentiert es die schönsten Songs des amerikanischen Folk-Rock-Duos wie „Scarborough Fair“ oder „Bridge over troubled Water“ in eigens erarbeiteten A-cappella-Versionen. Nicht minder melodisch, aber rein schwedisch gehalten ist die erste Konzerthälfte: In einigen der populärsten Eigenkompositionen des Ensembles, in klassischen Chorsätzen, Kirchenchorälen und populären Traditionals werden Themen wie der Jahreslauf in der Natur sowie Liebe und Sehnsucht verhandelt.</p>", "show_press_release"=>true, "web_image_description"=>"Vocado, Foto: Privat", "pdf_file_file_name"=>nil, "pdf_file_content_type"=>nil, "pdf_file_file_size"=>nil, "pdf_file_updated_at"=>nil, "title"=>"Mittsommernachtsträume über bewegten Wassern", "web_sound_sample_url"=>nil, "pdf_file_url"=>nil, "web_highlight_image_url"=>nil, "web_image_url"=>"https://events.musiktage.de//attachments/web_images/1010/original/Vocado_%28c%29_privat-web-2b06f012ecc535ce6676e159c1c7096d.jpg", "web_highlight_image_thumb_url"=>nil, "web_image_thumb_url"=>"https://events.musiktage.de//attachments/web_images/1010/thumb/Vocado_%28c%29_privat-web-2b06f012ecc535ce6676e159c1c7096d.jpg", "web_highlight_image_cropped_url"=>nil, "web_image_cropped_url"=>nil, "web_image_cropped_square_url"=>"https://events.musiktage.de//attachments/web_image_cropped_squares/1010/original/concert_square20210415-23230-120xrqg-4ebfbcd1c767fea1862aef8a02dbd973.jpg", "reservix_seating_plan_url"=>nil, "min_price"=>"17.0", "max_price"=>"22.0", "program"=>{"id"=>701, "cms_uuid"=>nil, "title"=>"Mittsommernachtsträume über bewegten Wassern", "add_info"=>nil, "descr"=>"Vocado", "web_text"=>nil, "poster_subtitle"=>nil, "display_select"=>nil, "serial_title"=>nil, "year"=>2021, "created_at"=>"2020-02-25T08:53:32.164Z", "updated_at"=>"2020-03-17T10:40:37.402Z", "timestamp"=>nil, "work_info"=>"Skandinavische Volkslieder und die schönsten Songs von Simon & Garfunkel \n", "infos"=>[]}, "venue"=>{"id"=>223, "name"=>"Ev.-luth. Kirche Harsefeld", "address_street_nr"=>"Kirchenstraße", "address_zip"=>"21698", "wc_description"=>"Die Kirche St. Marien und Bartholomäus in Harsefeld blickt auf eine über 1000-jährige Geschichte zurück. Eng verbunden mit ihr ist die Geschichte der einstigen Benediktiner-Abtei Harsefeld, von der nur noch Grundmauern erhalten sind. Sein neugotisches Aussehen erhielt das Kirchengebäude um 1860. Dabei wurde ihm auch – durch Schenkung des nach England ausgewanderten Harsefelder Bürgers und späteren Londoner Bankiers Friedrich Huth – der Kirchturm in heutiger Höhe hinzugefügt. Prunkstück der Innenausstattung ist das 1454 aus Bronze gegossene Taufbecken.", "wc_url"=>"http://www.kirche-harsefeld.de", "picture_desc_1"=>"Ev.-luth. Kirche Harsefeld, Foto: KG Harsefeld", "latitude"=>53.4537596, "longitude"=>9.5034383, "city"=>"Harsefeld", "googlemaps_link"=>"http://maps.google.de/maps?f=d&source=s_d&saddr=&daddr=Harsefeld,Kirchenstraße&hl=de&mra=ls&ie=UTF8", "picture_1_url"=>"https://events.musiktage.de//attachments/picture_1s/223/original/DSC_0068-a639cbc6c502e36d6b69644010334dd2.JPG", "picture_1_cropped_url"=>nil}, "artists"=>[{"id"=>1145, "name"=>"Vocado", "web_description"=>"Vocado ist eine der bekanntesten schwedischen Vokalkensembles und wurde im Frühjahr 2004 gegründet. Das Repertoire erstreckt sich über schwedische Volksmusik sowie Jazz und Pop, immer auschließlich A-Capella gesungen. \n\nVocado hat im Laufe der Jahre Hunderte von Konzerten gegeben, an zahlreichen internationalen A-cappella-Festivals und Wettbewerben teilgenommen und dabei mehrere Preise gewonnen.", "web_image_start"=>nil, "web_image_2_start"=>nil, "web_image_3_start"=>nil, "web_image_4_start"=>nil, "web_image_url"=>"https://events.musiktage.de//attachments/web_images/1145/original/vocadoSofS4-web-2b06f012ecc535ce6676e159c1c7096d.jpg", "web_image_2_url"=>nil, "web_image_3_url"=>nil, "web_image_4_url"=>nil, "web_image_sub"=>"Vocado, Foto: privat", "web_image_2_sub"=>nil, "web_image_3_sub"=>nil, "web_image_4_sub"=>nil, "web_image_concert"=>true, "web_image_2_concert"=>nil, "web_image_3_concert"=>nil, "web_image_4_concert"=>nil, "web_image_press"=>true, "web_image_2_press"=>nil, "web_image_3_press"=>nil, "web_image_4_press"=>nil, "web_image_cropped_url"=>nil, "web_image_2_cropped_url"=>nil, "web_image_3_cropped_url"=>nil, "web_image_4_cropped_url"=>nil, "web_image_square_url"=>nil, "web_image_2_square_url"=>nil, "web_image_3_square_url"=>nil, "web_image_4_square_url"=>nil}], "ticket_agencies"=>[], "sparkasse_partner"=>{"id"=>10, "company_name"=>"Kreissparkasse Stade"}, "partners"=>[{"id"=>12, "company_name"=>"Ev.-luth. Kirchengemeinde Harsefeld"}]}

Mittsommernachtsträume über bewegten Wassern

Skandinavische Volkslieder und die schönsten Songs von Simon & Garfunkel

Vocado

Fr 17.09.2021
20.00 Uhr

Ev.-luth. Kirche Harsefeld
Harsefeld

€ 17 - 22

Vocado heißt ein häufig verschriebenes blutdrucksenkendes Medikament. Die Konzerte des A-cappella-Sextetts gleichen Namens wirken dagegen eher kreislaufstimulierend. Seit 2004 durchstreifen die vielfach preisgekrönten Sängerinnen und Sänger aus Mittelschweden das weite Terrain zwischen skandinavischem Folk, elegant arrangierten Jazzstandards und witzigen Pop-Covers, gerne mit einem leicht lasziven Bossa-nova-Einschlag. Raffinesse und Unterhaltung verbinden sich aufs Schönste: Die Soprane schrauben sich über groovigen Rhythmen in die Höhe, eingängige Melodien werden in mehrstimmige Sätze eingewoben. Vokale Perfektion geht bei Vocado mit stupender stilistischer Flexibilität einher – und mit einem Popsound von fast provozierender Lässigkeit.

„Songs for the Asking“ – Lieder für die Fragenden – heißt das Programm für Harsefeld. Angelehnt an den Simon & Garfunkel-Hit aus dem Jahr 1970 präsentiert es die schönsten Songs des amerikanischen Folk-Rock-Duos wie „Scarborough Fair“ oder „Bridge over troubled Water“ in eigens erarbeiteten A-cappella-Versionen. Nicht minder melodisch, aber rein schwedisch gehalten ist die erste Konzerthälfte: In einigen der populärsten Eigenkompositionen des Ensembles, in klassischen Chorsätzen, Kirchenchorälen und populären Traditionals werden Themen wie der Jahreslauf in der Natur sowie Liebe und Sehnsucht verhandelt. Das junge Schweden in all seiner Urbanität: ernsthaft und traditionsbewusst, aber stets mit einem modernen, lockeren Flair.

In Zusammenarbeit mit: Kreissparkasse Stade und Ev.-luth. Kirchengemeinde Harsefeld

Veranstaltungsort

Ev.-luth. Kirche Harsefeld

Kirchenstraße

21698 Harsefeld

Die Kirche St. Marien und Bartholomäus in Harsefeld blickt auf eine über 1000-jährige Geschichte zurück. Eng verbunden mit ihr ist die Geschichte der einstigen Benediktiner-Abtei Harsefeld, von der nur noch Grundmauern erhalten sind. Sein neugotisches Aussehen erhielt das Kirchengebäude um 1860. Dabei wurde ihm auch – durch Schenkung des nach England ausgewanderten Harsefelder Bürgers und späteren Londoner Bankiers Friedrich Huth – der Kirchturm in heutiger Höhe hinzugefügt. Prunkstück der Innenausstattung ist das 1454 aus Bronze gegossene Taufbecken.

http://www.kirche-harsefeld.de

Anfahrt