beziehungen

1. - 30. September 2018

Festivalfinale und Ausblick

2018 widmeten sich die Niedersächsischen Musiktage den „Beziehungen“– zwischen Komponisten und deren Werken, zwischen Künstlern, Anverwandten oder zu außergewöhnlichen Orten. Am 30. September 2018 endete das Festival mit dem eindrucksvollen Programm „Mercy Seat – Winterreise“.

Vom 31.08. – 29.09.2019 geht es bei den Niedersächsischen Musitkagen um „Mut“ – und damit um jene innere Entschlossenheit, die angesichts der dramatischen Veränderungen unserer Gegenwart mehr denn je gefragt ist. Was Mut bedeutet, das wissen gerade Musiker ganz genau; sie erfahren es stets aufs Neue im Scheinwerferlicht der Bühne. Couragierte Frauen und Männer stehen im Fokus unseres Festivals. Erwarten Sie einen klingenden Crashkurs: Musizieren als riskanter Drahtseilakt, Komponieren als Zeichen des Widerstands, Singen, um den Tod zu bannen, Hören, um die eigenen Grenzen zu überwinden.