Festivals aufm Platz: Foxtrott auf dem Pulverfass

Barnaby Metschurat (Lesung), Ethel Merhaut & Quartett

29.08.2021, Lingen

Mit den Festivals aufm Platz bringen die Niedersächsischen Musiktage gemeinsam mit dem Literaturfest Niedersachsen ebenso hochkarätige wie unterhaltsame musikalisch-literarische Programme auf öffentliche Plätze. Am 29. August um 18.00 Uhr machen sie mit dem Schauspieler Barnaby Metschurat und Ethel Merhaut mit ihrem Jazzquartett Station auf dem Universitätsplatz in Lingen – open air und bei freiem Eintritt.

 
„Kreuzberger Nächte sind lang“, sangen einst die Gebrüder Blattschuss. Das war lange vor den Zeiten des internationalen „Easyjetsets“, der Berlin zu seiner Lieblingsdestination machen sollte. Wie es am Rande des hauptstädtischen Partybetriebs heute aussieht, was jene Menschen erleben, die nachts ihren Job erledigen, während um sie herum wild gefeiert wird, das hat der Berliner Punkmusiker Thorsten Nagelschmidt in seinem Roman „Arbeit“ (2020) eingefangen. Nagelschmidts Episoden fesseln mit Härte, Tempo und Witz – und sind doch immer mit Empathie erzählt. Der Blick ist so klar, die Sprache derart genau, dass kleine Szenen ganze Leben zu erzählen scheinen. „Arbeit“ sei „der erste große Berlin-Roman des 21. Jahrhunderts“, urteilte kurz und bündig die Süddeutsche Zeitung. Barnaby Metschurats jugendlich-rüde Stimme begleitet die Dealer, Türsteher und Notfallsanitäter auf ihren Nachtschichten.

Ethel Merhaut und ihre Band lassen derweil das Berliner Nachtleben um 1930 aufleben – die Blütezeit der Unterhaltung schlechthin. Pikante Songs aus Operette, Revue und frühem Tonfilm sind da in elegant swingenden Arrangements zu hören, darunter Hits wie „Waldemar“ oder „Ich weiß, es wird einmal ein Wunder geschehen“. Foxtrott, Tango und Wiener Walzer geben den Takt vor. Unter den flinken Füßen der Tanzenden aber brodelt der Vulkan...

Der NDR begleitet die Niedersächsischen Musiktage als Medienpartner. NDR Kultur, NDR 1 Niedersachsen und Hallo Niedersachsen berichten ausführlich und überregional über die Niedersächsischen Musiktage.

Konzerttermin:

So 29.08., 18.00 Uhr, Universitätsplatz, Lingen

Eintrittspreise:

0 - 0 Euro

Karten:

0800/456 65 40
(kostenfrei aus dem deutschen Festnetz)
www.musiktage.de
Beginn VVK: 15.07.2021

Partner:

Sparkasse Emsland
Stadt Lingen, Fachbereich "Kultur & Touristik"
VGH Regionaldirektion Lingen

Kontakt:

Kirsten Karg
Leitung Festivalkommunikation
Telefon: 0511/36 03-7 41
Telefax: 0511/36 03-17 41
kirsten.karg@svn.de