Lustwandeln im Schlosspark

sistergold, Compagnie Solta, manoAmano circo, Musiker der Kreismusikschule Gifhorn
So 02.09., 13.00 Uhr – 15.00 Uhr
Schloss Gifhorn
Schlossplatz
38518 Gifhorn
Ihre Anfahrt mit Google Maps
€ 17 - 22
Unsere Partner:
Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg
Landkreis Gifhorn

Der Park von Schloss Gifhorn ist wie geschaffen für einen heiteren und spielerischen Ausklang des Eröffnungswochenendes. Überraschendes, Mitreißendes und Heiteres zum Festivalthema „Beziehungen“ verwandelt den Park in mehrere kleine Bühnen: Hier tritt die gestaltete Natur in einen Dialog mit den künstlerischen Darbietungen.

Überraschungen warten hier an jeder Ecke. Das Publikum ist eingeladen, sich zum Ausklang des Eröffnungswochenendes von der spätsommerlichen Atmosphäre und der fantasievollen Inszenierung des Parks bezaubern zu lassen. Mit seinen uralten Bäumen, Wiesen und dem neu gestalteten Rosengarten lädt der Schlosspark zum Lustwandeln ein. Und so erschließen sich die Besucher wandelnd die vielfältigen Programmpunkte, die links und rechts des Weges zu hören und zu sehen sind:
Die mehrfach ausgezeichneten Artisten-Duos Compagnie Solta und manoAmano circo zeigen ihre spektakulären Künste. Sich absolut aufeinander verlassen zu können, ist eine Voraussetzung für das Gelingen dieser atemberaubenden Darbietungen. Ganz ohne Worte wird hier viel über Beziehungen gesagt …

Vier Frauen voller Ladypower, Virtuosität und Humor bringen Musik ins Spiel: Das Saxophon-Quartett sistergold unterhält mit brillanten Bearbeitungen aus Pop, Jazz, Soul und Weltmusik.
Und auch die Kreismusikschule Gifhorn wird den Park bespielen. Die Kreismusikschule, die in diesem Jahr ihr 40-jähriges Jubiläum feiert, ist der regionale Garant für eine gute musikalische Ausbildung. Dass die sich hören lassen kann, beweist u.a. die Concert Band der Musikschule.

Bitte denken Sie an wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk. Die Spielstätte ist nicht barrierefrei. Der Eintritt in das Schlossmuseum ist mit Konzertkarte kostenlos!

Programminfomation als PDF

Veranstaltungsort:

Schloss Gifhorn

Zwischen Schloss-See und dem Flüsschen Ise liegt das im 16. Jahrhundert erbaute Gifhorner Welfenschloss. Die Räumlichkeiten des Renaissance-Schlosses bieten einen schönen Rahmen für kulturelle Veranstaltungen wie Konzerte, Vorträge und Sonderausstellungen. Umgeben ist das Schloss von breiten Wassergräben, einem Park mit ausladenden Wiesen und einem jüngst neu gestalteten Rosengarten.